Fäkalwasser fließt durch Gesundheitszentrum

| | Mallorca |
Im Gesundheitszentrum von Pere Garau gibt es Probleme mit fließendem und stehenden Wasser.

Im Gesundheitszentrum von Pere Garau gibt es Probleme mit fließendem und stehenden Wasser.

Foto: Ultima Hora

Das Gesundheitszentrum in Palma de Mallorcas Viertel Pere Garau kommt aus den Schlagzeilen nicht heraus. Die Mediziner-Gewerkschaft "Simebal" äußerte am Freitag, dass Fäkalwasser in den Gängen gesehen worden sei. Das stelle eine schwere Gesundheitsgefahr für Mitarbeiter und Patienten dar.

Hinzu kommen den Angaben zufolge tropfendes Wasser von den Decken, Ratten und anderes Ungeziefer. Die Gewerkschaft forderte, ein für alle Mal eine Lösung für die Probleme zu finden. Die Stadt Palma hatte vor Monaten bereits angekündigt, dieses Gesundheitszentrum zu renovieren.

Pere Garau gilt in Palma als trubelig-buntes Multikultiviertel und zugleich ärmlicher Kiez. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

petkett / Vor 8 Monaten

Dieser Zustand ist doch fast so alt wie das Zentrum selber. Nicht lamentieren, sondern anpacken und machen und zwar flott.