Kind ertrinkt fast in Privatpool auf Mallorca

| | Mallorca |
Blick auf den Eingang des Krankenhauses Son Espases.

Blick auf den Eingang des Krankenhauses Son Espases.

Foto: Ultima Hora

In einem Privat-Swimmingpool in El Toro im Südwesten von Mallorca ist am Sonntag ein Kind fast ertrunken. Der elf Monate alte Junge war nach Angaben des Notrufdienstes 112 gegen 19.15 Uhr dort hineingefallen.

Die von den Eltern alarmierten Hilfskräfte gaben zunächst telefonisch Wiederbelebungsinstruktionen, später gelang es ihnen, das Kind zu stabilisieren und ins Krankenhaus Son Espases zu bringen. Am Montag wurde sein Zustand weiter als ernst bezeichnet.

Zu Badeunfällen kommt es im Sommer immer wieder auf Mallorca. Am Strand von Son Serra de Marina war vor einigen Tagen ein Deutscher ertrunken. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.