Blick auf die Playa de Palma. | Archiv

20

Das Polizeiaufkommen an bestimmten Stellen der Playa de Palma auf Mallorca lässt zu wünschen übrig. Im Bereich der Gemeindegrenze von Palma mit Llucmajor in S'Arenal träten Ordnungshüter momentan kaum in Erscheinung, bemängelte die erste Vizebürgermeisterin von Llucmajor, Noemí Getino, am Dienstag.

Deswegen würden sich dort viele Straßenhändler konzentrieren, die keine Masken tragen, sagte die Lokalpolitikerin. In den vergangenen Tagen hatte es dort auch nächtliche Trinkgelage spanischer Jugendlicher gegeben, die Sicherheitsabstände ignorierten und keine Masken trugen.

Ähnliche Nachrichten

Am nicht weit entfernten "Balneario 6" hingegen, wo die Balearen-Regierung kürzlich wegen Ansammlungen von Touristen Lokale in der Bier- und Schinkenstraße hatte, wachen Polizisten darüber, dass die Corona-Regeln eingehalten werden.