Auf Mallorca wird es dank sinkender Temperaturen jetzt erst einmal wieder erträglich. | T. Ayuga

0

Die Hitzewelle auf Mallorca ist erst mal vorbei. Wie das staatliche spanische Wetteramt meldet, pendeln sich die Temperaturen in den kommenden Tagen bei Höchstwerten um 31 Grad ein. Nachts sinkt das Thermometer auf Werte von knapp über 20 Grad.

Unangenehm bleibt aber auch in den kommenden Tagen die hohe Luftfeuchtigkeit von teilweise über 80 Prozent, die die Temperaturen deutlich heißer erscheinen lassen.

Wetterwarnungen gibt es keine mehr. Mitte der abgelaufenen Woche hatte das Wetteramt noch vor großer Hitze gewarnt. Auf Mallorca wurde vielerorts die 40-Grad-Marke geknackt. Am heißestens war es am Donnerstag mit 40,9 Grad im Schatten in Binissalem.

Ähnliche Nachrichten

Fünf besonders schöne Strände mit Schattenplatz finden Sie hier. (cze)