Parkplatz an der Cala Varques ist geschlossen

| | Cala Varques, Mallorca |
Die Cala Varques befindet sich im Osten von Mallorca.

Die Cala Varques befindet sich im Osten von Mallorca.

Foto: Archiv

Die Lokalpolizei der Gemeinde Manacor hat am Donnerstag einen illegalen Parkplatz nahe der Cala Varques versiegelt. Das Privatgrundstück an der Straße von Porto Cristo nach Portocolom wurde seit vier Jahren ohne Genehmigung von den Strandbesuchern als Stellplatz für ihre Fahrzeuge genutzt.

Der Grundstückseigentümer wurde vom Rathaus über den Schritt informiert. Bereits im Juli wurde das Parken an der Cala Varques im Osten von Mallorca deutlich erschwert, entlang der Landstraße ließ der Inselrat Holzbarrieren und Parkverbotsschilder aufstellen. Mit diesen Maßnahmen soll der Besucheransturm in der Bucht reduziert und so die Natur geschützt werden, teilen Rathaus und Inselrat mit. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Roland / Vor 1 Monat

@Majorcus

Man sollte alle Strände sperren und dafür Freibäder bauen :-)

Majorcus / Vor 1 Monat

Sehr gut für den schönen Strand!

Olaf Tausch / Vor 1 Monat

Ich weiß nicht, ob das so sinnvoll ist, den Zugang zu bestimmten Stränden un Buchten so immens zu erschweren. Dadurch werden andere Strände zwangsläufig voller. Die Cala Varques war immer auch Ziel von Freikletterern über Wasser (https://de.wikipedia.org/wiki/Deep_Water_Soloing). Wohin werden diese wohl ausweichen? Das wilde Campen an der Bucht hätte man viel früher und anders unterbinden sollen, dadurch entstand ja die ganze Vermüllung, nicht hauptsächlixh durch die Tagesgäste.

Fritz / Vor 1 Monat

Das bedeutet, dass an der Cala Varques einfach keine Gäste mehr erwünscht sind. Ist doch ganz einfach zu verstehen. Eigentlich schade für den schönen Strand.

Adriano / Vor 1 Monat

Solche Buchten müssen Geschütz werden . Wenn die Massen die Bucht erst einmal eingenommen haben ist es mit Romantik vor bei . Ich hab es schon erlebt wie so eine Bucht am Rande mit Fäkalen übersät waren . Einfach nur ekelig !!!