Königsfamilie in Palma eingetroffen

| | Palma, Mallorca |
Bis zum 18. August bleiben die spanischen Royals auf den Balearen. Das Foto zeigt sie bei ihrem Mallorca-Urlaub im Vorjahr.

Bis zum 18. August bleiben die spanischen Royals auf den Balearen. Das Foto zeigt sie bei ihrem Mallorca-Urlaub im Vorjahr.

Foto: J. Aguirre / Archiv
Bis zum 18. August bleiben die spanischen Royals auf den Balearen. Das Foto zeigt sie bei ihrem Mallorca-Urlaub im Vorjahr.Polizei bewacht den Eingang zum Marivent-Palast.

Wie geplant ist Spaniens König Felipe VI. gemeinsam mit Ehefrau Letizia und den beiden Töchtern Leonor und Sofía am Freitag in Palma de Mallorca eingetroffen. Vom Flughafen fuhren die Royals direkt zum Palast Marivent, ihrem Sommerdomizil.

König Felipe VI. saß selbst am Steuer, auf dem Beifahrersitz wurde Tochter Leonor gesichtet. Vor dem Palast in Palma warteten bereits zahlreiche Journalisten auf ihre Ankunft, um den ersten öffentlichen Auftritt der Königsfamilie zu beobachten, nachdem König Juan Carlos das Land mit bislang unbekanntem Ziel verlassen hatte.

Altkönigin Sofía hält sich bereits seit einigen Tagen gemeinsam mit ihrer Schwester Irene im Marivent-Palast auf und wurde am Mittwoch beim Einkaufsbummel in Palma gesichtet. Anders als bei den vorherigen Besuchen der Königsfamilie wird der Eingang der Sommerresidenz in diesem Jahr bewacht.

Auf Mallorca wartet ein volles Programm für die spanischen Royals. Felipe VI. empfängt am Montag unter anderem örtliche Politiker im Almudaina-Palast, am Mittwoch ist ein Treffen mit Spaniens Regierungschef Pedro Sánchez anberaumt. Auch Kurztrips nach Menorca und Ibiza sind geplant. Der Mallorca-Aufenthalt endet am 18. August.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Heinz / Vor 1 Monat

Hallo Ralf Schröder, das Bild stammt aus dem Vorjahr.

rocco / Vor 1 Monat

Die anberaumten Termine erscheinen mir zu oberflächlich, weil die Ebenen, auf der diese stattfinden, zu hoch angesetzt sind. Felipe ist doch der König aller Spanier - vllt sollte er mehr ins Detail gehen und sich auch mal mit Normalbürgern unterhalten. Diese Paläste erscheinen mir wie Bollwerke, durch den die Sorgen der Bürger nicht an den Adressaten gelangen können. Die offiziellen Regierungsvertreter sind doch entweder so abgehoben oder gar einseitig, dass sie die wahren Probleme gar nicht richtig abbilden können.

Michael / Vor 1 Monat

Na, die kommen ja aus dem Arbeiten gar nicht mehr bei diesem vollen Programm. Was wäre, wenn es nicht wäre? Wohl nichts anders, aber Rumreisen ist halt besser als 3x telefonieren.

Ralf Schröder / Vor 1 Monat

Königsfamilie in Palma eingetroffen. Wenn das ein aktuelles Photo ist, ist diese Familie ja ein super Vorbild. Nicht ein einziger trägt den vorgeschriebenen Mund/Nasenschutz.

Khaled / Vor 1 Monat

War schon jemand von den Royals auf der Toilette? Wo?