Schwer zu befahren: Straße nach Sa Calobra. | Archiv

6

Die Polizei macht sich zunehmend Sorgen um die Zustände auf der Straße zu dem spektakulär gelegenen Ort Sa Calobra im Nordwesten von Mallorca. Dort seien an einigen Tagen bedenklich viele Autos unterwegs, deren Anzahl auch nicht kontrolliert werde, meldete am Montag die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora.

Bei kleinsten Zwischenfällen bildeten sich lange Staus. Kranken- oder Polizeiwagen kämen dann nicht durch.

Ähnliche Nachrichten

Sa Calobra ist eines der schönsten Ziele für Ausflügler auf der Insel. Dort befindet sich das Ende der Pareis-Schlucht, wo ein kleiner Strand liegt. Bequemer ist es, in Port de Sóller auf ein Ausflugsschiff zu steigen und an der renovierten Mole auszusteigen.