In diesen Orten auf Mallorca gibt es kein Corona

| Mallorca |
Vielerorts gibt es auf der Insel nicht gas geringste Corona-Risiko.

Vielerorts gibt es auf der Insel kein Coronarisiko.

Foto: CAIB

In 14 Gemeinden auf Mallorca gibt es derzeit keine aktiven Coronafälle. Das geht aus einer Statistik des Landes-Gesundheitsministeriums hervor. Es handelt sich um Fornalutx, Estellencs, Escorca, Deià, Costitx, Búger, Banyalbufar, Ariany, Ses Salines, Sant Joan, Puigpunyent, Montuïri, Petra und Maria de la Salut.

Erwartungsgemäß gibt es in Palma die meisten Fälle. Derzeit sind es 928. Auf Platz zwei folgt Calvià mit 68 Positiven. Rang drei hat Marratxí mit 52 Fällen inne, es folgen Llucmajor, Inca und Santa María del Camí.

Die Zahl der Coronafälle war auf Mallorca in den vergangenen Wochen deutlich gestiegen. Doch das liegt hauptsächlich an wenigen Ausbrüchen in eng besiedelten Orten wie Inca, Palmas Problemviertel Son Gotleu und in S'Arenal. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Angela / Vor etwa 1 Jahr

Ist die Süd-Ost Küste auch stark von Corona betroffen?

Gosch Erich / Vor etwa 1 Jahr

Die Reisewarnug hätte auch für einzelne Regionen gerreicht so macht man die ganze Insel kaputt

Majorcus / Vor etwa 1 Jahr

Oder auch: "In diesen Orten auf Mallorca ist zum zeitpunkt des Artikels es kein Corona-Fall bekannt - die tatsächlichen Zustände können abweichen, z.B. im Falle einer Reihenuntersuchung ... "

Darkaa / Vor etwa 1 Jahr

Auch wenn man es schon einmal geschrieben hat..... spätestens am Flughafen treffen sich alle.....da ist es egal, ob ein Ort mehr oder weniger Coronafälle hat.

Roland / Vor etwa 1 Jahr

Woher will man das wissen - die sind doch nicht alle getestet worden.