Aemet stuft Unwetterwarnung für ganz Mallorca hoch

| Palma, Mallorca |
Solche Szenen könnten ab Montag auf Mallorca zu sehen sein.

Solche Szenen könnten ab Montag auf Mallorca zu sehen sein.

Foto: Archiv / Teresa Ayuga

Das staatliche spanische Wetteramt hat seine Unwetterwarnung für Mallorca jetzt komplett auf Orange hochgestuft. Bisher warnten die Meteorologen ab Montag mit Stufe Gelb vor Starkregen und Orkanböen, lediglich für die Tramuntanadörfer galt die höhere Warnstufe Orange. Nun scheint das Unwetter wohl doch noch stärker auszufallen als gedacht.

Es wird erwartet, dass sich das Tiefdruckgebiet bereits ab diesem Sonntag über Katalonien, Aragonien, der Region Valencia, der Region Murcia und Kastilien-La Mancha breit macht, ehe es ab dem frühen Montagmorgen die Balearen erreichen wird. Bis einschließlich Mittwoch kann es inselweit zu teils heftigem Niederschlag mit Sturm und hohem Seegang kommen.

Erst vergangenes Wochenende hatte ein ähnliches Spätsommerunwetter in der Tramuntana, insbesondere in Puigpunyent, Esporles und Banyalbufar, für Zerstörung gesorgt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

# Klaus / Vor 1 Monat

Egal kommt jetzt die Tage sowieso ein Lockdown in Mallorca dann darf kaum einer mehr raus! Mallorca wird zugemacht.