Nutella-Diebinnen in Andratx festgenommen

| | Andratx, Calvià |
Die Beamten stellten Lebensmittel, Kosmetik und Bargeld sicher.

Die Beamten stellten Lebensmittel, Kosmetik und Bargeld sicher.

Foto: Guardia Civil

Die Guardia Civil hat drei Frauen nach einem Ladendiebstahl in Andratx im Westen von Mallorca festgenommen. Sie sollen für weitere Delikte in rund 20 Parfümerien und Supermärkten verantwortlich sein.

Die Festnahme erfolgte am vergangenen Donnerstag, nachdem eine Mitarbeiterin einer Parfümerie die Polizei alarmiert hatte, weil zwei der Frauen den Landen fluchtartig verlassen hatten ohne zu zahlen.

Die Polizei konnte in ihrem Fahrzeug auf der Ma-1 stellen und weiteres Diebesgut konfiszieren, darunter eine Menge Lebensmittel wie Nutella, Schinken, Lachs und diverse Wurstprodukte.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 16 Tage

@Roland: Lebensmittel klauen ist ja noch in Ordnung, so lange es kein Fleisch oder andere Luxusprodukte sind - vorausgesetzt die Menschen sind tatsächlich am verhungern. Ein Auto zu besitzen spricht eher eine andere Sprache ...

Roland / Vor 17 Tage

Nutella klauen geht gar nicht. :-) Das wird dort alles noch schlimmer werden, wenn das Volk keine Einnahmen mehr hat.