Panellets, die köstliche Leckerei an Allerheiligen auf Mallorca

| | Mallorca |
Toni Gelabert gibt den kleinen Mandel-Marzipankugeln den letzten Schliff.

Toni Gelabert gibt den kleinen Mandel-Marzipankugeln den letzten Schliff.

Foto: A. Estabén

Sie sind etwas ganz Besonders und auf Mallorca meist nur an Allerheiligen zu haben: typische süße Leckereien aus Zutaten der Insel. Besonders beliebt sind die kleinen mit Pinienkernen dekorierten Marzipankugeln, Panellets genannt. Die ursprünglich aus Katalonien, Aragón und den Balearen stammenden Teilchen haben arabische Wurzeln. Die Grundzutat ist viel Zucker und gemahlene Mandeln, geriebene Zitronenschale und in manchen Fällen Eiweiß für eine lockere Konsistenz. Die Schaufenster der Bäckereien auf Mallorca sind bereits seit vielen Tagen mit dem Backwerk gefüllt.

In der Verarbeitung kommt natürlich die mallorquinische Mandel zum Einsatz. Wer etwas experimentieren möchte, kann auch Pistazien oder Nüsse hinzugeben. Ganz billig sind die kleinen Kalorienbomben nicht. In der Traditionsbäckerei von Toni Gelabert werden sie für 40 Euro das Kilo angeboten. Allerdings ist man nach zwei oder drei der kleinen Zuckerlieferanten bereits gut gesättigt.

Eine weitere Traditionsleckerei sind die Rosarios, was übersetzt Rosenkranz heißt. Sie hängen in den Bäckereien und sollen weniger zum Beten animieren. Vielmehr können die wie an einem Rosenkranz aufgefädelten Süßigkeiten ganz ohne Reue genossen werden. (dk)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 1 Monat

@Roland: Haben Sie das schon gehört - es gibt jetzt etwas ganz Neues: Paket-Versand! Da können Sie sich von Nah & Fern alles schicken lassen, was in einen Karton passt - pssst! - nicht weitersagen ...

Roland / Vor 1 Monat

Schade, dass Touristen davon dieses Jahr nicht partizipieren können.