Dieb stiehlt auf Mallorca Räder im Wert von 85.000 Euro

| | Mallorca |
Die Polizei präsentierte einen Teil des Diebesguts.

Die Polizei präsentierte einen Teil des Diebesguts.

Foto: Guardia Civil

Die Guardia Civil hat auf Mallorca einen Mann festgenommen, der in den vergangenen Monaten rund 80 hochwertige Fahrräder gestohlen haben soll.

Die Diebstähle wurden an verschiedenen Orten der Insel registriert und liefen meistens nach demselben Muster ab: Die Drahtesel verschwanden aus Gemeinschaftsgaragen und Eingangsbereichen von Gebäuden.

Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich um einen 29-Jährigen aus dem Raum Alcúdia handeln. Der Marktwert der Räder wird von der Polizei mit ungefähr 85.000 Euro beziffert.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Roland / Vor 13 Tage

Die Zeiten werden eben härter.