Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten auf Mallorca

| | Mallorca |
Blick auf eines der Unfallfahrzeuge

Blick auf eines der Unfallfahrzeuge

Foto: Ultima Hora

Auf der Straße zwischen Bunyola und Santa Maria im Nordwesten von Mallorca sind zwei Pkw zusammengestoßen, weil einer von ihnen einer Gruppe Radfahrer ausweichen musste. Insgesamt wurden am Montagmorgen bei dem Unfall drei Personen verletzt und die zwei Fahrzeuge schwer beschädigt.

Der Crash ereignete sich auf der Ma-20 am Kilometer 7,8. Beide Pkw waren in Richtung Santa Maria unterwegs, als zunächst einer den anderen überholen wollte. Da tauchte eine Gruppe Radfahrer in der Gegenrichtung auf.

Um einen Zusammenstoß mit den Radlern zu verhindern, stieß das überholende Fahrzeug mit dem anderen zusammen. Beide krachten in eine Begrenzungsmauer. Die Verletzten mussten ins Krankenhaus Son Espases gebracht werden.(it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.