Bewohner sollen Mallorca an Weihnachten nicht verlassen

Mallorca |
Gesundheitskontrolleure auf dem Flughafen von Palma de Mallorca.

Gesundheitskontrolleure auf dem Flughafen von Palma de Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Die Regionalregierung von Mallorca und den Nachbarinseln hat die Bewohner eindringlich davor gewarnt, die Inseln an den Festtagen für Familienbesuche zu verlassen. Die Sprecherin Pilar Costa erinnerte die Menschen in einem Appell am Montag daran, dass es momentan auf dem Festland viele Regionen mit einem deutlich höheren Ansteckungsrisiko gebe. Einige Gebiete in Spanien dürften im Übrigen nur unter Angaben bestimmter Gründe besucht werden.

Der balearische Vize-Regierungschef Juan Pedro Yllanes (Podemos-Partei), dessen gesamte Familie auf dem Festland lebt, äußerte, dieses Jahr nicht daran zu denken die Insel zu verlassen. Zu viel Mobilität befördere die Ansteckungen.

Regierungssprecherin Costa sagte außerdem, dass die Polizei angewiesen sei, zu große Menschenansammlungen von Weihnachtsspaziergängern oder -käufern aufzulösen. Auch arbeite man weiter daran, Einreisenden vom inländischen Festland genauso wie Ausländern PCR-Tests abzuverlangen. An Weihnachten werde es nicht wie am verlängerten ersten Dezember-Wochenende Gratis-PCR-Tests für Rückreisende geben. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 5 Monaten

Meine Güte nochmal. Kapiert Ihr denn gar nichts, WAS los ist?

Schaut doch nach DE, Ö und FR, dann ist es logisch hier zu bleiben, statt sich dort in diesem Chaos der NICHTLÖSUNGEN zu infizieren oder bei Kontrollen sich Ärger auf zu laden..

Was in DE abgeht, versteht doch auch kein klar denkender Mensch mehr. Die MP der Länder liegen in Konkurrenz wer den größeren Bockmist anstellt und führen sich wie Fürsten im eigenen Königreich auf. Das allein genügt um als Deutscher hier keine Kritik an den Lösungen der Spanischen Regierung zu üben. Immer schön vor der eigenen Türe kehren.

Mallorca steht im Vergleich zu diesem Unfug super da. -->>> t-online.de = Von der Leyen und Merkel....Große Reden und nichts dahinter...Eine Kolumne von Martin Sonneborn....04.12.2020, 14:42 Uhr

Gloria / Vor 5 Monaten

endlich mal eine Aussage die Bewegung bringt, wenn es von der EU gefordert wird und auch mit den Auszahlungen der Subventionen geknüpft wird , könnten wir vielleicht bald innerhalb der EU und den gleichen Risiko Gebieten mit ähnlichen Inzidenz werten wieder reisen

Majorcus / Vor 5 Monaten

@#Klaus: Wenn Sie solche Fragen stellen - empfehle ich ihnen mehr gedruckt Qualitätszeitungen, am besten auch in Englisch, zu lesen. Das erweitert das geprüfte Wissen, bezüglich: "Der Impfstoff ist doch da angeblich." @Christian: Die Grenzen Ihres Horrizonts sind weit beängstigernder - würde ein Verfechter von fff, Extinction Rebellion und der Klimaliste "NICHTS HINTERFRAGEN, (...) EINFACH NUR MITSCHREIBEN. Sie gehren doch zu denen, die in Moskau denken lassen ...

Hajo Hajo / Vor 5 Monaten

Christian@ Was soll das Theater? Halten Sie sich einfach an die Auflagen und Gesetze, dann haben Sie nichts zu befürchten. Logisch!

Roland R. / Vor 5 Monaten

"Freiheitsrechte auf Mallorca gibt es nicht mehr! wird noch viel schlimmer werden eine weitere Gefängnis Insel in der EU, Die Menschen in der EU werden nur noch Bestraft und die Regierungen haben wohl Spaß daran Menschen zu Demütigen."

So viel geballte Dummheit auf einem Haufen..... Wenn ich so etwas lese wäre mir am liebsten, es gäbe keine Kommentarfunktion mehr ..... ohne weitere Worte.

Christian / Vor 5 Monaten

Die totale Kontrolle, das sich die Menschen hier das gefallen lassen macht mir Angst. Menschen wie Herr Majorcus Meier finden das sicher gut und der Presseauftragvist immer noch: NICHTS HINTERFRAGEN, NICHTS SAGEN EINFACH NUR MITSCHREIBEN.

#Klaus / Vor 5 Monaten

@Hajo Hajo

Mein Fernseher ist noch nicht kaputt und verfolge jeden Tag die Meldungen und die Bundesregierung widerspricht sich jeden aufs neue !! Ich glaube den Querdenkern langsam mehr als unserer Regierung!@Majorcus Wenn man um unsere Gesundheit so besorgt ist warum werden wir nicht sofort Geimpft ?? Der Impfstoff ist doch da angeblich.

Gunnar / Vor 5 Monaten

Mann, mann, mann. Wirklich?

Gloria / Vor 5 Monaten

das dumme Volk braucht klare Vorgaben, auf Eigenverantwortung kann man in den unteren Bildungsschichten und sozialen Unterebenen nicht hoffen, das sind auch die Leute die diese Regierung wählen weil sie ihnen Versprechungen machen die nicht gehalten werden. Sie sind auch so primitiv, dass sie immer wieder die gleiche. wählen die ihnen das blaue vom Himmel versprechen. Es ist ein Teufelskreis Dumm wählt Dumm und merkt es nicht mal

Majorcus / Vor 5 Monaten

@#Klaus: Die Freiheit des Einen endet dort, wo die Gesundheit des Anderen gefährdet wird.