Geknackter Tresor auf offener Straße in Andratx aufgetaucht

Andratx, Mallorca |
Ein Lokalpolizist aus Andratx mit dem Tresor, der auf der Straße gefunden worden war.

Ein Lokalpolizist aus Andratx mit dem Tresor, der auf der Straße gefunden worden war.

Foto: Michels

Rätselraten in der Deutschen-Hochburg Andratx im Südwesten von Mallorca: In der Batabano-Straße des mallorquinischen Dorfes ist auf offener Straße ein gewaltsam geöffneter Tresor entdeckt worden. Der Metallsafe lag zwischen zwei geparkten Autos und wurde von einem Anwohner entdeckt, der am Morgen sein Haus verließ.

Der Mann rief die Polizei herbei. Die Beamten registrierten an dem leeren Tresor ein Bohrloch, das zum gewaltsamen Öffnen des Sicherheitssafes gedient hatte. Der Anwohner sagte ferner, morgens um fünf Uhr vom Geräusch einer Alarmsirene geweckt worden zu sein. Er blickte aus dem Fenster in die Straße, konnte aber nichts Ungewöhnliches entdecken.

Woher der bereits am Freitag entdeckte Tresor stammt, ist unklar. Bislang hat sich kein Geschädigter gemeldet. Die Nachricht von dem seltsamen Fund verbreitete sich in dem Dorf wie ein Lauffeuer und hatte die Bewohner zu Spekulationen angeregt, was sich hinter dem Vorfall verbergen könnte.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Roland / Vor 5 Monaten

Die Kriminalität scheint auf Mallorca zuzunehmen. Ein Problem, wenn Menschen keine legalen Einnahmen mehr haben.