Blick auf die Kathedrale von Palma. | Ultima Hora

0

Die beiden ökumenischen Weihnachtsgottesdienste in der Kathedrale von Palma de Mallorca werden wegen Corona diesmal nicht veranstaltet. "Angesichts der Corona-Pandemie ist es derzeit leider nicht möglich, mit so vielen Menschen zusammenzukommen und gemeinsam zu feiern", heißt es in einer Presseerklärung der beiden deutschsprachigen Pfarrgemeinden. "Mit großem Bedauern müssen wir daher mitteilen, dass die deutschsprachigen Weihnachtsgottesdienste am 24.12. um 15.30 Uhr und 17 Uhr in der Kathedrale von Palma de Mallorca in diesem Jahr nicht stattfinden können."

In diesem Jahr hätte die katholische Gemeinde die Gottesdienste organisieren sollen. Was die Predigt angeht, so wollte diese die evangelische Gemeinde formulieren.

Ähnliche Nachrichten

Zu den beiden Christvespern kamen in den vergangenen Jahren jeweils mehrere tausend deutschsprachige Urlauber und Residenten. Die Tradition besteht bereits seit dem Jahr 1971.