Mallorca startet mit Schnee und "Polarkälte" ins neue Jahr

| Mallorca, Balearen |
In der Serra de Tramuntana fiel der erste Schnee des Jahres.

In der Serra de Tramuntana fiel der erste Schnee des Jahres.

Foto: UH
In der Serra de Tramuntana fiel der erste Schnee des Jahres.Valldemoosa im Schnee.Autofahrer sollten angesichts der Wetterverhältnisse Vorsicht walten lassen.

Winterlich kalt beginnt das neue Jahr auf Mallorca. Nachdem am Freitag der erste Schnee in der Serra de Tramuntana gefallen war, sinkt die Schnellgrenze am Samstag von 800 auf 500 Meter. Die Wetterbehörde Aemet hat Warnstufe Gelb ausgerufen.

Es sei mit bis zu drei Zentimetern der weißen Pracht zu rechnen, hieß es. Die Temperaturen sinken, nachts wird leichter Frost erwartet. Der Streckenabschnitt der Straße Serra de Tramuntana (Ma- 10) von km 29 (Kreuzung Sa Calobra) bis km 45 (Mirador de ses Barques) ist zurzeit wegen Schnee gesperrt, Notfallteams arbeiten an der Schneeräumung.

Auch im Rest der Insel kletterte das Thermometer am Samstagmorgen nur wenige Grad über Null, die Höchstwerte liegen bei um die zehn Grad.

Vor allem im Norden Mallorcas ist mit örtlich begrenzten starken Regengüssen, gelegentlichen Hagelschauern und Gewittern zu rechnen. Am Sonntag bleibt die Wetterlage weitgehend unverändert. Die Heizungen müssen also weiter Schwerstarbeit leisten.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 10 Monaten

Sibirisch? Wettervorhersage Palma de Mallorca = Montag 11/5 Grad, Dienstag 10/5 Grad, Mittwoch 10/5 Grad usw.. Quelle Wetter-App.