Kletterer stürzt in Schlucht auf Mallorca acht Meter tief

| | Mallorca |
Durch die Biniaraix-Schlucht fließt ein Sturzbach.

Foto: Ultima Hora

Ein junger Kletterer ist am Freitagnachmittag in der Biniaraix-Schlucht acht Meter in die Tiefe gestürzt. Der 27-jährige Feuerwehrmann spanischer Nationalität musste in einer komplizierten Aktion geborgen werden.

Er war mit einem Freund unterwegs, als der Unfall in der schwer zugänglichen Schlucht passierte. Bei dem Sturz brach er sich beide Beine und verletzte sich schwer im Gesicht. Er musste ins Krankenhaus Son Espases gebracht werden.

Die Biniaraix-Schlucht ist eine von mehreren auf Mallorca, die Kletterer und Wanderer anziehen. Die bekannteste ist der "Torrent de Pareis". (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.