Neunjähriger Junge arbeitete auf Mallorca in einem Restaurant

| Mallorca |
Eingang zu dem Restaurant.

Eingang zu dem Restaurant.

Foto: Ultima Hora

In einem chinesischen Restaurant in Palma de Mallorca hat ein neunjähriger Junge in einer Küche arbeiten müssen. Nationalpolizisten fiel dies nach eigenen Angaben bereits vor Wochen auf. Auch ein weiterer Minderjähriger war in dem Betrieb für Hilfsarbeiten herangezogen worden.

In der Silvesternacht drangen die Ermittler dann in Zivil in den an der Straße Manacor befindlichen Betrieb ein und fanden die Kinder bei der Arbeit vor. Die Wirte müssen zudem mit einem hohen Bußgeld wegen der Verletzung der um 22 Uhr beginnenden Ausgangssperre rechnen.

In Spanien ist es den unter 16-Jährigen ausdrücklich verboten, einer bezahlten Arbeit nachzugehen. (it)

Schlagworte »

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.