Fluglotsenstreik in Frankreich wird Luftverkehr mit Mallorca beeinträchtigen

| | Mallorca |
Fluglotsen bei der Arbeit in Spanien.

Fluglotsen bei der Arbeit in Spanien.

Foto: Ultima Hora

Der ohnehin coronabedingt geringe Flugverkehr zwischen Mallorca und Deutschland wird bald durch einen Streik der französischen Fluglotsen beeinträchtigt. Laut der Luftsicherheitsbehörde Eurocontrol beginnt der Ausstand am Mittwoch um 20 Uhr und endet erst am Freitag um 6 Uhr morgens.

Wie es weiter hieß, werden 20 Flüge von Palma nach Deutschland, Österreich, Frankreich und in die Schweiz betroffen sein. Den Passagieren wird dringend empfohlen, sich mit den Fluggesellschaften in Verbindung zu setzen.

Die französischen Fluglotsen gelten seit Jahrzehnten als besonders streikfreudig. Zuweilen legten sie die Arbeit sogar an Tagen in der Hochsaison nieder. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 3 Monaten

"Zuweilen legten sie die Arbeit sogar an Tagen in der Hochsaison nieder" Ob das derzeit der Fall ist? 20 Flüge erscheinen ohnehin für die aktuelle Situation unangemessen viel! Siehe auch: "Österreich verschärft Einreiseregelung drastisch" MM am 02.02.2021 13:49

Roland / Vor 3 Monaten

Das wird man verkraften. Viel los ist ja zur Zeit nicht auf dem Airport.

RM / Vor 3 Monaten

Haben die keine anderen Sorgen....?