Templertürme in Palma werden saniert

| Mallorca |
Die Tempeltürme befinden sich in der Altstadt von Palma.

Die Tempeltürme befinden sich in der Altstadt von Palma.

In Palma de Mallorca wird noch in diesem Jahr mit der Sanierung der Türme "Torres del Temple" begonnen. Nach Angaben der Stadtentwicklungsdezernentin Neus Truyol sollen in das Projekt rund zwei Millionen Euro investiert werden. Die Gelder kommen aus den Einnahmen der Tourismussteuer aus dem Jahr 2017.

Mit den Sanierungsarbeiten soll nach Angaben der Stadt noch im kommenden Sommer begonnen werden. Geplant ist, das Projekt dann 2023 fertigzustellen. Im Jahr 2005 waren die Türme zum Kulturdenkmal erklärt worden.

Geplant ist neben der Gebäudesanierung auch die Erneuerung des Außenbereichs. So soll unter anderem der Bürgersteig rund um die Anlage erweitert werden.

Der Bereich war von Erobererkönig Jaime I. im Jahr 1230 dem Templerorden zugesprochen worden. Tempelritter hatten das Vorhaben des Monarchen tatkräftig unterstützt. (cg)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.