Stadt Palma will Springbrunnen instand setzen

| | Mallorca |
Der Springbrunnen an der Plaça Paris in Palma.

Der Springbrunnen an der Plaça Paris in Palma.

In der Inselhauptstadt Palma sollen im Laufe des Jahres diverse Springbrunnen instand gesetzt werden. Das hat nun das Rathaus in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Zu Beginn der Woche wurde bereits der Brunnen an der Plaça Paris von Palmas Bürgermeister José Hila eingeweiht. Der versteckte Marktplatz liegt in unmittelbarer Nähe des ehemaligen Schlachthofes S'Escorxador und heutigen Gastromarktes "Mercat Gastronòmic Sant Joan".

Am 1. März werden voraussichtlich die beiden Brunnen an der Plaça Son Dameto Nou und Plaça Cardenal Reig in Betrieb genommen. Bis Ende 2021 will die Stadt insgesamt 36 Springbrunnen modernisieren. (cg)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 2 Monaten

Mehr Mut zur Häßlichkeit!

Mallejorcus / Vor 2 Monaten

Wer braucht diesen hässlichen Brunnen?

Roland / Vor 2 Monaten

Durch entsprechende Publikationen in den letzten 12 Monaten hat man es geschafft Mallorca unattraktiv und unsympathisch darzustellen. Und daran ist nicht allein Corona schuld. Dieses Defizit wird nicht so einfach zu korrigieren sein.

Roland / Vor 2 Monaten

Gut zu wissen. Wr machen unsere Stadt noch schöner.