Mollig warmer Frühling mitten im Winter auf Mallorca

| Mallorca |
Blick auf die Kathedrale von Palma.

Blick auf die Kathedrale von Palma.

Foto: Ultima Hora

Auf Mallorca steigen die Temperaturen in den kommenden Tagen regelmäßig auf knapp unter und knapp über 20 Grad. Laut dem Wetterdienst Aemet zeigt sich bis in den März hinein an jedem Tag die Sonne, der Wind soll in der Regel nur schwach wehen.

Dass noch Winter ist, merkt man an den Nachttemperaturen, die nach wie vor einstellig sein werden. Nur ab und zu soll sich örtlich Nebel bilden.

Die Tagestemperaturen sind deutlich höher als in der Jahreszeit üblich. In vergangenen Wintern hatte es zuweilen sogar Schnee im Flachland gegeben. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 8 Monaten

Was soll diese reisserische Schlagzeile? Es geht auf März zu und dieses Wetter ist am Mittelmeer ganz normal. Denn ohne gäbe es nur eine schlechte Mandelernte.

M. / Vor 8 Monaten

"Mollig warmer" ob das, analog zum Begriff, ähnliches Publikum an den Strand zieht?

Carli / Vor 8 Monaten

Sehr gut für die rapid steigende Zahl der Obdachlosen auf Mallorca, die Natur hilft wenigstens