"Hacker" erbeuten 6000 Euro des Unternehmerverbandes CAEB auf Mallorca

| | Mallorca |
Präsident der Vereinigung CAEB, Alfonso Robledo, zeigte den Diebstahl an.

Präsident der Vereinigung CAEB, Alfonso Robledo, zeigte den Diebstahl an.

Internet-"Hacker" sollen dem balearischen Unternehmerverband CAEB nun rund 6000 Euro gestohlen haben. Der Präsident der Vereinigung, Alfonso Robledo, hatte den Diebstahl am Freitag zur Anzeige gebracht.

Die Tat wurde am Donnerstag entdeckt, nachdem eine bereits vor zehn Tagen realisierte Überweisung nicht ankam. Demnach sollen die Daten der Zielperson manipuliert worden sein.

Nach ersten Angaben wurde das Geld auf ein nationales Konto transferiert. Die spanische Nationalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Bei den Tätern soll es sich um eine organisierte Verbrecherbande handeln. (cg)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

M. / Vor 1 Monat

Zeugt von der Kompetenz des Verbandes ... Aber es sind eben nur die Gelder der Mitglieder ...