Diese Kreuzung soll bald der Vergangenheit angehören und durch einen Kreisverkehr ersetzt werden.

0

Der Inselrat gibt nun grünes Licht für den geplanten Bau des Kreisverkehrs zwischen Camp de Mar und Andratx. Demnach sollen die Bauarbeiten spätestens im Spätsommer beginnen.

Das Ministerium für Mobilität und Infrastrukturen hat das Projekt mit einem Budget von 1,9 Millionen Euro genehmigt. Die unübersichtliche Kreuzung der Straßen von Andratx und Camp de Mar gilt als besonders anfällig für Unfälle. Rund zwei Jahrzehnte hatten die Kommunen den Umbau der Kreuzung zu einem Kreisverkehr gefordert.

Ähnliche Nachrichten

Geplant sind zwei direkte Zufahrten: eine in Richtung Palma-Andratx und die andere in Richtung Andratx-Camp de Mar. Auch soll eine dementsprechende Straßenbeleuchtung installiert werden.