Spanischer Grusel: Pro 7 zeigt Thriller im Nachtprogramm

|

Aus einem Spiel wurde tödlicher Ernst.

Foto: Pro 7

Für Nachteulen hat Pro 7 einen Thriller aus spanisch-amerikanischer Produktion im Programm. Der Film „Open Graves” aus dem Jahr 2008 ist in der Nacht von Samstag, 20., auf Sonntag, 21. März, ab 2.50 Uhr zu sehen.

Der amerikanische Surfer Jason (Mike Vogel) ist in Spanien zu Besuch bei seinem besten Freund Tomas (Ethan Rains). Gemeinsam mit Tomas’ Freundin Lisa (Lindsay Caroline Robba) besuchen sie einen Markt, auf dem Jason ein geheimnisvolles Brettspiel von zwei zwielichtigen Händlern geschenkt bekommt. Es heißt Mamaba.

Angeblich stammt das Spiel aus der Zeit der Spanischen Inquisition und birgt unheimliche Gefahren, denn dem Gewinner wird zwar ein Wunsch erfüllt, doch den Verlierern droht der Tod. Die Freunde gehen das Risiko leichtsinnig ein.

Regie bei dem Streifen führte Álvaro de Armiñán. Gedreht wurde 2006 im Baskenland sowie in Madrid.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Carli / Vor 6 Monaten

Gruselthriller haben wir hier live, trotzdem danke für den Tipp