Bekannter Taxifahrer aus Andratx bei Unfall tödlich verunglückt

| Andratx, Mallorca |
Mit diesem auf Facebook veröffentlichten Foto gedachten die Mitarbeiter von Radio Taxi Andratx ihrem verstorbenen Kollegen Julio Caballero.

Mit diesem auf Facebook veröffentlichten Foto gedachten die Mitarbeiter von Radio Taxi Andratx ihrem verstorbenen Kollegen Julio Caballero.

Foto: ultimahora.es

Trauer in Andratx um Julio Caballero: Der 52-Jährige war im Südwesten von Mallorca als Taxifahrer bekannt. In seinem Auto dürften auch viele deutsche Residenten insbesondere aus Port d'Andratx als Fahrgäste gelegentlich unterwegs gewesen sein. Jetzt ist der Dienstleister nach einem Verkehrsunfall vor einer Woche in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

Caballero war in seinem Privatauto und ohne weitere Begleiter an Bord auf der Strecke zwischen Palma und Andratx bei Camp de Mar von der Fahrbahn geraten und gegen einen Baum geprallt. Feuerwehrleute bargen ihn aus dem Wrack und brachten ihn ins Krankenhaus, wo er sieben Tage später verstarb.

Feuerwerhrleute bargen Julio Caballero schwerverletzt aus dem Wrack.

Seine Kollegen von Radio Taxi Andratx sprachen seiner Familie das Beileid aus und gedachten Julio Caballero in sozialen Netzwerken wie Facebook, wo sie unter anderem veröffentlichten: "Wir werden dich sehr vermissen. Wo auch immer du sein magst, amigo, ruhe in Frieden."

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.