Stadträtin Joana Maria Adrover auf einer Pressekonferenz. (Foto: UH)

5

Nachdem vor zwei Wochen in einer Polizeistation der Policia Local in Palma eine illegale Party aufgeflogen war, hat die Aktion nun Konsequenzen für die beiden Schichtkoordinatoren der Wache.

Wie die für die Lokalpolizei zuständige Stadträtin Joana Maria Adrover auf einer Pressekonferenz mitteilte, sind die beiden Beamten bis auf Weiteres vom Dienst suspendiert. Die Politikerin weigerte sich auf der Pressekonferenz, von einer Party zu sprechen. Es habe sich lediglich um eine Versammlung gehandelt. Die maximal erlaubte Anzahl an Personen im Raum sei zu keiner Zeit überschritten worden.

Einige Beamte des Reviers San Fernando in Palma hatten am 13. April einen Kollegen in den Ruhestand verabschiedet. Dabei kamen rund 20 Beamte und Ex-Beamte im Speisesaal der Wache zusammen. Die zu der Zeit geltende Ausgangssperre von 22 bis 6 Uhr wurde überschritten. Überwachungskameras in der Polizeistation hatten die Zusammenkunft dokumentiert. (man)