Ab 15. Juni wieder Busverbindungen vom Flughafen zu Urlaubsorten auf Mallorca

| Palma de Mallorca |
Eine Haltestelle des "Aerotib" Überlandbus-Service. Im Bus sollen Fahrgäste auch mit Bankkarte zahlen können.

Eine Haltestelle des "Aerotib" Überlandbus-Service. Im Bus sollen Fahrgäste auch mit Bankkarte zahlen können.

Foto: UH

Ab 2017 und bis zum Beginn der Corona-Krise gab es ununterbrochen den Überlandbus-Service „Aerotib“ der Palmas Flughafen mit vielen Urlaubsorten auf Mallorca verband. Dieser Service wird ab dem 15. Juni über die gesamte Sommersaison stündlich von 06.00 bis 23.00 Uhr angeboten.

Hier eine Übersicht der „Aerotib“ Verbindungen zwischen den Ortschaften und dem Flughafen Son Sant Joan:

Linie A11 - Camp de Mar - Peguera - Santa Ponça - Costa de la Calma

Linie A12 - Magaluf – Palmanova - Son Caliu - Costa d'en Blanes

Linie A32 - Son Bauló - Can Picafort - Playa de Muro - Playa de Alcúdia - Puerto de Alcúdia - Alcúdia - Inca - Pont d' Inca Nou

Linie A42 - Cala Bona - Cala Millor - Sa Coma - Illot - Portocristo - Manacor - Vilafranca - Montuïri - Algaida

Linie A51 - Campos - Llucmajor - s'Arenal de Llucmajor

Es gibt die Tarifstufen null bis vier und die Fahrscheinpreise liegen zwischen drei und neun Euro. Die Preise variieren je nach Entferung. Im Bus kann maximal mit einer 20 Euro Banknote gezahlt werden. Eine Zahlung mit Bankkarte soll auch möglich sein.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

M / Vor 2 Monaten

Gut, aber für eine CO2 neutrale Insel bis 2030 viel zu wenig!

Uschi / Vor 2 Monaten

Und welche Linie ist vom Aeropuerto nach Cala Ratjada ?