Auf Mallorca findet man eine der schönsten Straßen Spaniens

Palma, Mallorca |
Der Paseo Borne, oder auf Mallorquinisch Passeig des Born, lädt im Zentrum von Palma zum Flanieren ein.

Der Paseo Borne, oder auf Mallorquinisch Passeig des Born, lädt im Zentrum von Palma zum Flanieren ein.

Foto: MM-Archiv/Patricia Lozano

Diejenigen, die während ihres Aufenthalts auf Mallorca nicht darauf verzichten wollen, wenigstens einmal über den Paseo Borne in Palma zu schlendern, weil es dort so schön ist, können nicht ganz falsch liegen. Der Boulevard im Herzen der Balearen-Metropole belegt in einem Ranking der zwölf hübschesten Straßen Spaniens Platz acht. Zu finden ist die Auflistung auf der offiziellen Tourismus-Homepage des Landes www.spain.info.

Wie es auf der Website der Regierung heißt, gibt es Straßen, die "modern und voller Leben sind, wie die Gran Vía in Madrid. Einige sind ein Spiegelbild der Kultur des Ortes, wie die Calle de las Flores in Córdoba oder die Calle Betis in Sevilla. Einige führen uns in andere Zeiten zurück, wie die Rúa do Franco in Santiago de Compostela oder die Calle de San Agustín in San Cristóbal de la Laguna".

Die Liste der schönsten Straßen wird angeführt von der Calle Betis in Sevilla. Es folgen die Rúa do Franco in Santiago de Compostela, der Paseo de Gracia in Barcelona, die Straßenecke der Gran Vía und der Calle de Alcalá in Madrid, die Calle del Ángel in Toledo, die Calleja de las Flores in Córdoba und die Carrera de Darro in Granada.

Hinter dem Paseo Borne liegt auf dem neunten Platz die Calle de la Compañía in Salamanca, gefolgt von der Calle Balborraz in Zamora, der Calle del Marqués de Larios in Málaga und der Calle de San Agustín auf Teneriffa.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Darkaa / Vor 4 Monaten

Die Auswahl ist Geschmackssache ! Jeder hat seine eigene Vorstellung, welche Strassen am schönsten sind. Nur eine auf Mallorca !? Mallorca hat noch einige andere schöne Strassen!!