Beliebter Urlaubsort Santanyí schafft 19 neue Fahrradrouten

| Santanyí, Mallorca |
Neben 19 neuen Fahrradrouten wird in der Gemeinde Santanyì derzeit der letzte Abschnitt des fünf Kilometer langen Radweges zwischen Calonge und Cala Ferrera fertiggestellt.

Neben 19 neuen Fahrradrouten wird in der Gemeinde Santanyí derzeit der letzte Abschnitt des fünf Kilometer langen Radweges zwischen Calonge und Cala Ferrera fertiggestellt.

Foto: UH

Die Gemeinde Santanyí im Süden von Mallorca versucht neue touristische Impulse zu setzen und will die Branche damit in der Corona-Krise zu unterstützen. Um die Urlaubssaison auch über die heißen Sommermonate hinaus zu verlängern, hat die Gemeinde auf der internationalen Tourismusmesse (Fitur) insgesamt 19 neue Radtouren vorgestellt.

Die Tourismusabteilung der Stadtverwaltung hat jetzt Broschüren mit allen notwendigen Informationen zu den neuen Routen herausgegeben. Die Strecken sind nach Schwierigkeitsgrad und Streckenlänge unterteilt. Die gewünschte Route wird über einen QR-Code herunterladen und kann so jederzeit auf dem Smartphone abgerufen werden.

Es gibt zwölf Straßenrouten und weitere sieben Mountainbike-Strecken. Die Touren beginnen unter anderem in Cala d'Or und Cala Figuera und steuern verschiedene touristische Ziele wie den Leuchtturm von Cala Rajada, Llucmajor, Santuari de Bonany, den Leuchtturm von Cap Salines sowie Cas Concos an.

Parallel zu den neuen Radrouten arbeitet das Rathaus von Santanyí an den Details des neuen, fünf Kilometer langen Radwegs, der Calonge und Cala Ferrera verbinden soll. Mit diesem Radweg soll die Infrastruktur verbessert und die Verkehrssicherheit für Fußgänger sowie Radfahrer erhöht werden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Silke / Vor 2 Monaten

@M: Auf jeden Fall ist dieser Radweg breiter, als so mancher in DE.

@Darkaa: Keine Sorge, dass ist nicht nur auf Mallorca so.... trotz ausgebauter Radwege in DE fahren sehr viele auf der Straße, obwohl direkt nebenan der Radweg wartet...

Darkaa / Vor 2 Monaten

@M: vermutlich sind die Strassen so breit, weil die Strassen Radsportfahrer bestimmt nicht plötzlich auf den Radwegen fahren. Die ignorieren immer die Radwege und bleiben auf der Strasse. Schon mehrfach miterlebt.

FM Parker / Vor 2 Monaten

Endlich mal gute Nachrichten, die Radwege werden einige Leben retten und Spaß machen sie auch.

M / Vor 2 Monaten

Warum ist die Straße so breit und der Radweg so schmal?