Spanien-Regierung will Öffnung von Diskotheken auch bei mittlerer Ansteckungsgefahr

| Mallorca | | Kommentieren
Es stellt sich derzeit die Frage, wann es solche Bilder wieder geben wird.

Es stellt sich derzeit die Frage, wann es solche Bilder wieder geben wird.

Foto: Ultima Hora

Das spanische Gesundheitsministerium will die Öffnung von Diskotheken und anderen Nachtbetrieben auch dann öffnen, wenn es ein mittleres Ansteckungsrisiko mit Corona gibt. Das geht aus einem Maßnahmenentwurf hervor, der den zuständigen Behörden der Autonomiebehörden zugestellt wurde. Allerdings dürfen diese Einrichtungen nicht so lange wie in Vor-Corona-Zeiten zugänglich sein.

Das Nachtleben wurde nach dem Beginn der Pandemie im März 2020 geschlossen. Dies führte zu zahlreichen Geschäftsaufgaben. Die Diskothek Tito's in Palma etwa muss einem Wohnungskomplex weichen.

Auf Mallorca haben solche Nachtbetriebe momentan noch nicht geöffnet, doch die Regionalregierung verhandelt darüber jetzt mit dem zuständigen Verband Abone. Ende Juni sollen zunächst in einigen ausgesuchten Lokale Pilotprojekte starten.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Jo / Vor 8 Monaten

@M, seit wann reift bei ihnen die Erkenntnis das Feiern im Freien unbedenklicher sind? Da habe ich schon ganz andere Sachen von ihnen gelesen...Lassen sie ihren österreichischen Anti Deutschen Kommentaren gerne noch weitere folgen, ist schon süß wie sie ihrem Frust freien Lauf lassen :)

M / Vor 8 Monaten

@Asterix: Er hat nur zu oft "Dumm & Dümmer" gesehen ... ;-)

EL Residente / Vor 8 Monaten

Súper

M / Vor 8 Monaten

Infektionsrisiko in Diskotheken fördern und gleichzeitig hygienisch wesentlich unbedenklicheres Feieren im Freien mit Polizeigewalt auflösen - so leiben die Deutschen den Regional-Kollorit ;-)

Asterix / Vor 8 Monaten

@Freedooffighter: Deine Verschwörungskommentare werden nicht durch ewiges Wiederholen wahrer und besser.

Freedomfighter / Vor 8 Monaten

Gott sei Dank haben diese Great Reset Plandemie Politiker nicht bereits vor 30 Jahren wegen der Grippe alles dicht gemacht. Na ja! - Damals waren die Bürger oder das PERSONAL auch noch nicht so verstrahlt wie heute...