Clubs und Diskotheken auf Mallorca könnten Ende Juni öffnen

| |
Nachtclub-Besitzer und Balearenregierung sind derzeit in Verhandlungen über die Wiedereröffnungen der Clubs und Diskotheken der Insel.

Nachtclub-Besitzer und Balearenregierung sind derzeit in Verhandlungen über die Wiedereröffnungen der Clubs und Diskotheken der Insel.

Foto: MM-Redaktion

Balearenregierung und Geschäftsleute der Nachtclub-Szene verhandeln derzeit ob Discos auf Mallorca wieder öffnen können. Im ersten Schritt sollen die Lokalitäten ab Ende Juni bis 3 Uhr nachts geöffnet haben dürfen. Im August soll die Sperrstunde auf 4 Uhr erweitert werden.

Eine uneingeschränkte Öffnung soll es erst geben, wenn mindestens 70 Prozent der Bevölkerung auf Mallorca vollständig geimpft wurden und somit die sogenannte Herdenimmunität erreicht ist. Außerdem werde man die Inzidenzwerte nach der Wiedereröffnung genau beobachten, um auszuschließen, dass sich das Virus durch das Feiern erneut ausbreitet.

Nach mehreren Treffen und Gesprächen zwischen Vertretern der Balearenregierung und der Clubszene soll am Freitag, 11. Juni, eine Entscheidung getroffen werden. Außerdem wird weiter an einem Pilotversuch gearbeitet. Auf Mallorca soll es am 25. Juni ein Testkonzert der spanischen Band Sidonie geben, bei dem das Publikum erstmals nicht an Sitzplätze gebunden ist. Das Tragen einer Maske bleibt während des gesamten Konzertes Pflicht.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

M / Vor 2 Tage

10 von 10 Mutationen finden das toll!

Jose / Vor 2 Tage

Schafft erstmal die unsinnigen Masken ab,bevor Ihr die Diskotheken öffnet....!