Neue Einzelheiten zum Tod eines deutschen Touristen auf Mallorca

| Mallorca |
Nach Fornalutx zieht es nicht wenige Feriengäste.

Nach Fornalutx zieht es nicht wenige Feriengäste.

Foto: Ultima Hora

Über die Umstände des Todes von einem deutschen Urlauber im Dorf Fornalutx im Nordwesten von Mallorca sind Einzelheiten bekannt geworden. Vor dem Vorfall hatte sich der 28-Jährige am Samstagabend mit seiner mexikanischen Freundin nach einer Meldung der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora das EM-Fußballspiel zwischen Portugal und Deutschland angeschaut. Dabei wurde offenbar Alkohol konsumiert.

Später bemerkte die Frau, dass sich ihr Begleiter nicht im Innern des Hauses befand. Dann sah sie den leblosen Körper auf dem Boden.

Der Deutsche war allem Anschein nach vom Dach des Ferienhauses gestürzt und gestorben. Die Hilfskräfte konnten nur noch sein Ableben feststellen. Seine Freundin musste mit einem Schock ins Krankenhaus Son Llàtzer gebracht werden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Yep / Vor 1 Monat

Neue Einzelheiten??? Wo? Das habe ich doch schon gestern gelesen!!! Neu für mich wäre zum Beispiel, was macht man Nachts auf dem Dach? Ich dachte ich lese was neues. Aber ich lese es heute nur anders formuliert.