Diese Voraussetzungen gelten für das Disco-Pilotprojekt auf Mallorca

| Mallorca |
Im "Social Club" soll am Samstag die Post abgehen.

Im "Social Club" soll am Samstag die Post abgehen.

Foto: Ultima Hora

In der Diskothek "Social Club" am Paseo Marítimo in Palma de Mallorca laufen die Vorbereitungen für das Pilotprojekt im Nachtleben auf Hochtouren. Seit Dienstag können auf der Website des Lokals 600 Eintrittskarten erstanden werden.

Wer hereingelassen wird, muss einen noch nicht genannten Eintrittspreis bezahlen und mehrere Voraussetzungen erfüllen: Zunächst ist ein negativer Corona-Antigentest nötig, der nicht älter als 15 Tage sein darf. Es werden nicht so viele Menschen wie in Vor-Corona-Jahren vorgelassen. Wer sich in den Innenräumen aufhält, muss einen Mund-Nasenschutz auch dann tragen, wenn er tanzt. Draußen ist es erlaubt, ihn abzuziehen.

Bereits einen Tag vorher wird ein ähnliches Pilotprojekt im Hard-Rock-Club auf Ibiza über die Bühne gehen.

Wann genau das Nachtleben auf Mallorca generell wieder starten darf, ist noch unklar. Im März 2020, am Beginn der Pandemie, war es komplett stillgelegt worden.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Darkaa / Vor 3 Monaten

....und am besten tanzt man Rücken an Rücken, damit auch wirklich nichts passiert. Wie in der Serie Raumpatrouille 😂

FM Parker / Vor 3 Monaten

Viel Spaß...Da bleibe ich lieber zu Hause.