Rucksäcke von Urlaubern an Strand auf Mallorca geklaut: Polizei fasst zwei Diebe

| Pollença, Mallorca | | Kommentieren

Die Polizei konnte zwei mutmaßliche Täter ermitteln, die Rucksäcke geklaut haben sollen. (Symbolfoto)

Foto: A. SEPULVEDA

Die Polizei hat zwei mutmaßliche Diebe festgenommen, die im Verdacht stehen, zwei Rucksäcke von Touristen am Strand von Pollença im Norden von Mallorca geklaut zu haben. Wie die Behörde mitteilte, wurden die beiden gefasst, als sie auf dem Weg nach Palma waren.

Der Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben am Montagmittag. Die Beklauten riefen die Einsatzkräfte und beschrieben ihnen ein Fahrzeug, das sie wegfahren sahen. Deshalb positionierten sich andere Beamte an der Autobahn MA-13.

Auf Höhe der Gemeinde Campanet, die sich ebenfalls im Inselnorden befindet, wurde das Fahrzeug der Täter Richtung Palma fahrend erkannt und angehalten. Die Rucksäcke hatten die Täter zuvor aus dem Fenster geworfen. Die Polizei fand jedoch Dokumente und Gegenstände anderer Menschen, die die Diebe vermutlich zuvor geklaut hatten.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

rokl / Vor 7 Monaten

Wir versuchen immer mit den Ligestuhlnachbarn Kontakt aufzunehmen, was fast immer funktioniert. Noch nie ist uns im Liegestuhlbereich etwas abhanden gekommen. Abseits davon und auf Parkplätzen ist das Risiko aber groß.