Soldatin rettet Schwimmerin in Illetes vor dem Ertrinken

| Palma, Mallorca |

Die Soldatin der Luftwaffe Marta Fernández Yécora rettete einer ohnmächtigen Schwimmerin das Leben.

Foto: Privat

Eine Soldatin der spanischen Luftwaffe hat einer Schwimmerin am vergangenen Samstag am Strand von Illetes im Südwesten von Mallorca das Leben gerettet. Sie griff ein, als die 70-Jährige zu ertrinken drohte, weil sie ohnmächtig geworden war.

Die Badende wurde am Ufer ohnmächtig und stürzte ins Wasser. Sie trieb daraufhin bewusstlos umher, ehe andere Strandbesucher sie aus dem Meer zogen. Dann griff die Soldatin ein und reanimierte die Frau.

Auch zwei Ärzte, die ebenfalls an der Bucht waren, halfen. Die Frau kam wieder zu Bewusstsein und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sie befindet immer noch dort, ihr Gesundheitszustand ist aber stabil.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.