Blick auf die Kathedrale von Palma. | Ultima Hora

2

Wer als Ausländer neu in Palma de Mallorca ist, wird neuerdings mit einem Web-Auftritt auch auf Englisch begrüßt. Unter www.holapalma.cat kann man sich unter anderem darüber informieren, wie man an die Bürgerkarte kommt, mit der man unter anderem günstiger im Bus fahren kann.

Auch Hilfestellung bei der Arbeitssuche wird geleistet. Hinzu kommen Informationen über den Standort von Gesundheitszentren oder städtischen Sportplätzen.

Behördengänge kann man online erledigen, etwa bei Meldebescheinigungen, Wohnungswechseln oder Bescheinigungen für Rabatte bei Reisen. Auf einer interaktiven Karte sind sämtliche städtische Behörden eingetragen, vom Anlaufpunkt für junge Leute bis hin zum Tierschutzbüro.