Familie an einem Strand auf Mallorca. | Ultima Hora

3

Für in der Regel nicht geimpfte Babys, Kleinkinder und Kinder unter zwölf Jahren endet die Quarantänepflicht nach der Rückreise von Mallorca automatisch nach dem fünften Tag. Ein Freitesten ist nicht nötig, wie aus den seit Sonntag geltenden Regelkatalog für Hochrisikogebiete hervorgeht.

Über Zwölfjährige müssen nach dem fünften Tag einen Antigentest machen, um die zehntägige Quarantäne abbrechen zu können. Geimpfte und Genesene sind bekanntlich von der Quarantänepflicht befreit, sobald sie ein entsprechendes Dokument vorgezeigt haben.

Wer Urlaub auf Mallorca macht und nicht oder nur halb geimpft ist, muss zunächst vor dem Flug einen Antigentest machen, um überhaupt reisen zu können. Dennoch gilt nach der Ankunft eine Absonderungspflicht.

Ähnliche Nachrichten

Angesichts der begonnenen Sommerferien in wichtigen deutschen Bundesländern wie Bayern verbringen viele Familien derzeit Urlaubstage auf der Insel.