8

Aufgrund eines nicht identifizierbaren Flugzeugs über Mallorca ist der Luftraum am Dienstag für 15 Minuten gesperrt worden. Der Vorfall ereignete sich gegen 11.30 Uhr im Nordosten.

Nachdem zahlreiche Versuche, mit dem Flugzeug Kontakt aufzunehmen, erfolglos blieben, wurde das Standardprotokoll der Luftverteidigung aktiviert. Das spanische Militär schickte ein Kampfflugzeug los, um das Flugzeug zu identifizieren. Die Maschine meldete sich kurze Zeit später und verließ den Luftraum der Balearen wieder.

Ähnliche Nachrichten

Nach Angaben der Guardia Civil musste der Flugverkehr am Flughafen Son Sant Joan in Palma daher kurzzeitig ausgesetzt werden. Aufgrund der kurzen Zeit hatte dies jedoch keinen gravierenden Einfluss auf den laufenden Flugverkehr. Wenige Minuten später durften erneut Maschinen starten und landen.