Schon seit Tagen zeigen die Thermometer auf Mallorca unangenehme Werte an. | Jaume Morey

3

Mallorca erlebt einen weiteren heißen Tag, die aktuelle Hitzewelle ebbt noch nicht ab. Für den Samstag sahen die Prognosen erneut Temperaturen um die 40 Grad vor.

Vor allem in der Mitte und im Norden der Insel sowie in Teilen des Tramuntana-Gebirges ist es heiß.

Der Wind weht schwach aus Osten und dreht am Nachmittag auf Südost. Es gilt weiterhin Alarmstufe Orange.

Aufatmen konnten manche Mallorca-Bewohner und -Urlauber in der Nacht. So gingen die Werte in einigen Ecken von Palma, zum Beispiel an der Universität, auf bis zu 21 Grad runter. In vielen anderen Regionen wurde es aber wieder nicht kühler als 26 Grad.

Ähnliche Nachrichten

Für Anfang der Woche erwarten die Meteorologen einen Temperaturrückgang, die Höchstwerte im Süden Mallorcas können aber immerhin noch zwischen 33 und 36 Grad betragen.