Ganz Deutschland ist für Spanien Risikogebiet.

5

Für Spanien ist ganz Deutschland nun Risikogebiet. Das hat das spanische Gesundheitsministerium am Freitag verkündet. Die neue Regelung tritt ab Montag in Kraft. Grund für die aktuelle Einstufung sind die steigenden Coronazahlen in der Bundesrepublik. Zuvor waren die Bundesländer Hamburg, Saarland, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein als Risikogebiete eingestuft worden.

Wer also von Deutschland nach Spanien reist, muss bei der Ankunft ein Impfzertifikat, Genesenennachweis oder negativen Corona-Test vorlegen. Dabei kann zwischen Antigen- oder PCR-Test gewählt werden. Ersterer darf nicht älter als 48 Stunden, der PCR-Test nicht älter als 72 Stunden sein. Die Regelung gilt für alle Reisende ab dem 12. Lebensjahr.

Ähnliche Nachrichten

Zusätzlich muss auch ein Einreiseformular von Spain Travel Health ausgefüllt werden. Die aktuelle Liste mit weiteren Risikogebieten aus Spanien finden Sie hier.