Die beiden Urlauber versuchten sogar einen der Jetski zu versenken. | UH

7

Die Lokal-Polizei von Llucmajor hat am vergangenen Dienstag zwei Urlauber festgenommen, die zuvor auf einer schwimmenden Plattform einen Jetski-Verleiher angegriffen hatten. Die Plattform, an der mehrere Jetski festgemacht waren, befand sich rund 800 Meter vom Strand bei S'Arenal entfernt.

Nach Angaben der Polizei waren die beiden Touristen stark alkoholisiert, hielten sich bei der Einweisung in die Wassersport-Fahrzeuge nicht an die Anweisungen des Personals und versuchten sogar, einen der Jetski zu versenken. Daraufhin kam es zu einer Konfrontation zwischen den Männern und den Mitarbeitern des Verleihs.

Ähnliche Nachrichten

Nach einer verbalen Auseinandersetzung begannen die beiden, auf die Mitarbeiter und andere Urlauber einzuschlagen. Einige der anderen Gäste waren so verängstigt, dass sie von der Plattform sprangen und zurück ans Ufer schwammen. Die Lokal-Polizei wurde verständigt und verhaftete die beiden mutmaßlichen Angreifer.