Jugendliche machen der Polizei auf der Insel zunehmend Sorgen. | Ultima Hora

1

Erneut haben Jugendliche auf Mallorca eine Person attackiert. Nach einer Polizeimitteilung griffen in der Nacht zum Sonntag vier 18-Jährige einen etwa Gleichaltrigen in der Straße Caracas in Palma an. Sie bedrohten ihn mit einem Messer und besprühten ihn mit einem Spray. Ihr Ziel war offenbar, ihn zu bestehlen.

Das Opfer konnte zu sich nach Hause fliehen. Seine Mutter rief die Polizei, später konnte einer der mutmaßlichen Angreifer – ein Algerier – identifiziert und abgeführt werden. Die anderen befinden sich noch auf der Flucht.

Ähnliche Nachrichten

Ebenfalls am Wochenende hatten Jugendliche vor dem Einkaufszentrum Porto Pi nachts einen Mann verfolgt, niedergerungen und traktiert. Sie wurden durch Videoaufnahmen identifiziert, nach ihnen wird gefahndet.