Die Tiere befanden sich in einem Schuhkarton. | Guardia Civil

0

Beamte der Guardia Civil haben sechs Schildkröte am Flughafen Son Sant Joan beschlagnahmt. Ein Reisender wollte die Tiere in seinem Koffer von Mallorca nach Valencia schmuggeln. Den Polizisten fiel der Koffer bei der Gepäckkontrolle auf.

Der Passagier mussten daraufhin sein Gepäck öffnen. Darin befinden sich ein Schuhkarton, der mit Zellophan umwickelt war. In dem Karton hatte der Mann sechs Griechische Landschildkröte (Testudo hermanni) versteckt, es handelt sich um eine einheimische und geschützte Art. Der Reisende hatte weder Papiere noch eine Durchfuhrgenehmigung.

Ähnliche Nachrichten

Den Mann erwartet nun ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Gesetz zum Schutz von Flora und Fauna, gegen CITES-Übereinkommen (Internationales Übereinkommen über gefährdete Arten freilebender Tiere und Pflanzen) geregelt ist sowie wegen Schmuggels.