Diebstähle an der Playa de Muro: Polizei nimmt Verdächtige fest

| Playa de Muro, Mallorca |
Ein Beamter führt einen der Verdächtigen ab.

Ein Beamter führt einen der Verdächtigen ab.

Foto: Guardia Civil

Die Guardia Civil hat zwei Männer als mutmaßliche Täter von mindestens 15 Diebstählen in Hotels und einer Autovermietung an der Playa de Muro im Norden von Mallorca. Ermittlungen laufen derzeit gegen eine Frau, die ebenfalls an den Straftaten beteiligt gewesen sein soll. Das teilte die Guardia Civil am Freitag in einer Pressemitteilung mit.

Im Oktober waren an der Playa de Muro mehrere Diebstähle gemeldet worden. Die Polizisten wurden auf zwei Männer aufmerksam, die in einem Wagen unterwegs waren, der aus einer Autovermietung gestohlen worden war.

Die Beamten fanden das Auto schließ, als es nahe eines Wohnhauses in Puerto de Alcúdia abgestellt worden war. Dort nahmen die Ermittler dann die Verdächtigen fest.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.