Blas pustet Mallorca durch

| Mallorca |
Samstagabend und in der Nacht zum Sonntag stürmte es auf der ganzen Insel.

Samstagabend und in der Nacht zum Sonntag stürmte es auf der ganzen Insel.

Foto: Emilio Queirolo

Der Sturm Blas und das Tiefdruckgebiet „Dana“ haben Mallorca in der Nacht von Samstag auf Sonntag fest im Griff gehabt. Wie der staatliche Wetterdienst Aemet auf den Balearen am Sonntagmorgen mitteilte, pfiffen Windböen von bis zu 110 Stundenkilometern über die Insel hinweg.

Dieser Spitzenwert wurde in den Bergen der Serra d‘Alfabia bei Fornalutx und Sóller gemessen. In Orten wie Petra, Portocolom oder Campos erreichten die Windböen 75 Stundenkilometer. Verbunden war der Sturm mit einem Temperatursturz. In der Serra d'Alfabia wurden nächtliche Werte von 5 Grad gemessen, in Escorca 6 und in Lluc 10 Grad.

Diesen Sonntag bleibt es stürmisch. Aemet hat mehrere Unwetterwarnungen für Mallorca aktiviert. Insbesondere an den Küsten im Norden, Nordosten und Osten wurde die Warnstufe orange ausgerufen. Dort können die Wellen eine Höhe von zehn bis 13 Metern erreichen.

Auch an Land wird der Wind stark wehen. Für den Norden und Nordosten wurde die Warnstufe gelb ausgelöst, da die Böen 80 Stundenkilometer erreichen können.

Zudem ist besonders in der Osthälfte Mallorcas mit vereinzelten Niederschlägen zu rechnen. Die Wahrscheinlichkeit von gelegentlichen starken Schauern ist gering.

Am Montag wird sich die Wetterlage etwas entspannen. Wegen rauer See gilt im Norden und Nordosten weiterhin die Warnstufe orange, im Osten die Warnstufe gelb. Bei bewölkten oder Bedecktem Himmel ist mit gelegentlichen Schauern zu rechnen, die am frühen Morgen zum Teil heftig sein können. Die Temperaturen werden leicht ansteigen.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 22 Tage

Ich lach mich schief, weil man immer wieder krampfhaft versucht das Wort "Blasen" durch "Pusten" zu ersetzen. Wie wäre es dann konsequenter Weise auch statt Blasorchester "Pustorchester" zu schreiben?? o-)) Der Wind pustet nun mal nicht, sondern "Bläst".