Der erste Weihnachtsmarkt in Palma eröffnet in einer Woche

|
Die Buden werden bereits aufgebaut.

Die Buden werden bereits aufgebaut.

Foto: Stadt Palma

Am Freitag, 19. November, wird der Weihnachtsmarkt auf der Plaza Mayor in Palma eröffnet. Dort stehen 14 Stände, die Aufbauarbeiten sind in vollem Gange. Insgesamt wird es in der Hauptstadt von Mallorca 132 Stände geben, 38 mehr als im vergangenen Jahr. Die übrigen Weihnachtsmärkte auf der Plaza España, Porta Pintada, Rambla-Via Roma und der Plaza des Mercat werden am 26. November eröffnet – zeitgleich mit dem "Black Friday. Das teilte die Stadt in einer Pressemitteilung mit.

Neu ist, dass in diesem Jahr zehn Buden auf der Plaça des Mercat stehen werden und der Standort auf der Via Roma, wo im vergangenen Jahr kein Weihnachtsmarkt stattfand, nun mit 15 Ständen wiederbelebt wird. Auf der Plaça Espanya sind 49 Buden geplant, 36 werden Porta Pintada stehen und 36 auf den Ramblas. Die Weihnachtsmärkte sind von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Schluss ist auf der Plaza Mayor am 5. Januar, an den anderen Standorten geht noch bis zum Drei-Königs-Tag, 6. Januar weiter. Die Händler müssen in diesem Jahr keine Standgebühr entrichten, das hatte der Stadtrat beschlossen.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.