Betrunkener Fahrer flüchtet vor Alkoholkontrolle in Alcúdia

| Mallorca |
Der Mann verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Mann verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Ein betrunkener Autofahrer hat am Samstagabend in Alcúdia, im Norden von Mallorca, unmittelbar vor einer polizeilichen Kontrolle einen Unfall verursacht. Nach Angaben der Beamten, wollte der Mann der Verkehrskontrolle ausweichen und stieß bei dem Manöver mit einem parkenden Fahrzeug zusammen.

Der Fahrer hielt jedoch nicht an, sondern fuhr ein Stück weit, bis er erneut die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und auf den Bürgersteig prallte. Bei einem anschließenden Alkoholtest wies der Mann das Vierfache der zulässigen Höchstmenge an Alkohol auf.

Der Mann muss nun mit einem Verfahren wegen Trunkenheit am Steuer und gefährliches Eingreifen in den Straßenverkehr rechnen.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.