Dieser Schmuck hängt nun in Establiments. | UH

0

Den Anwohner von Palmas Vorort Establiments reicht die städtische Weihnachtsbeleuchtung im Viertel nicht aus. Der Nachbarschaftsverein kaufte für 800 Euro ein eigene Lichtelement und hängte dies auf. "Bones Festes" (Frohe Feiertage) ist darauf zu lesen.

Der Vorsitzender der Anwohnervereinigung, Llorença Bauzá, kritisierte: "Das Rathaus lässt Establiments immer weniger schmücken. Früher hingt die Festtagsdeko in jeder Straße und auf jedem Platz, mittlerweile sind nur noch wenige Bäume geschmückt." Für ihn sieht es so aus, als würde die Stadt in Establiments nur aufhängen, was eben noch übrig bliebe.

Ähnliche Nachrichten

Außerdem hält der Nachbarschaftsverein die Anwohner dazu an, ihre eigenen Häuser festlich zu beleuchten. Die Stadt Palma gab in diesem Jahr rund eine Millionen Euro für die Weihnachtsbeleuchtung aus.